Drechslertage Neureiter Maschinen

Ich bin heuer schon zum dritten mal zu der jährlichen Veranstaltung „Drechslertage Neureiter Maschinen“ eingeladen worden. Dieses Jahr hatte ich neben den mehrteiligen Kreiseln auch versetzt gedrechselte Werkzeughefte vorbereitet. Die Drechselvorführung findet bei der Firma Neureiter Maschinen jährlich statt. Diesmal kamen 32 Vorführer, die dem Fachpublikum ein breites Spektrum der Drechslerei näherbrachten. Die Veranstaltung ist wie üblich sehr gut besucht, das Publikum besteht aus Interessenten an Werkzeugen, deren Handhabung, oder an speziellen Drechseltechniken. Die Vorführer geben gerne nach bestem Wissen und Gewissen Auskünfte aller Art. Die Drechslertage sind immer eine gute Gelegenheit, sich mit alten Bekannten aus der Szene zu treffen, aber auch neue interessante Menschen lernt man dort kennen. Oft passiert es mir, als Vorführer, dass ich in ein Gespräch verwickelt werde. Dementsprechend wenig „produktiv“ bin ich. Es ist aber sicher wichtiger, den Besuchern das Maximum an Information, anstatt der maximalen Stückzahlen an gedrechselten Objekten bieten zu können.

 

 

Kurzbeschreibung:

Die Rohlinge bestehen aus einem Kantel, der aus Ahorn und Schwarznuss verleimt ist. Dieser wird in 2 Positionen aussermittig zwischen den Spitzen gedrechselt, um die flach-konkave Fläche zu bekommen. Zum Schluss wird das Heft noch einmal zentriert gespannt und überdreht, danach die Kanten mit Schleifpapier gebrochen.

Eine detaillierte Anleitung für alle, die die Vorführung verpasst haben, gibt es im Bericht „Exzentrisch drechseln Anleitung