Einpressvorrichtung zum Schreibgeräte drechseln

Bauanleitung Verpressvorrichtung zum Schreibgeräte drechseln

Nachfolgend eine Anleitung zur Herstellung einer Schreibgeräte Einpressvorrichtung. Diese wird verwendet, um Pen Kits wie Drehkugelschreiber, Bleistift und Füllhalter Bausätze zusammenzupressen und kann normalerweise von jedem Drechsler leicht selbst hergestellt werden. Ich finde diese Vorrichtung sehr gut wenn ich das Schreibgeräte drechseln unterwegs vorführe. Damit erspare ich mir das Tragen schwererer Gerätschaften.

Arbeitsablauf:

  1. Einfräsen des Aluprofils. Die Nut für das Profil sollte 20mm breit und so lange wie das Profil selbst sein. Die Einfrästiefe ist ca. 5mm. Die Fräsung wird im längeren Brett angebracht.
  2. Deckplatte mit Aussparung für das Aluprofil versehen. Mit der Bandsäge wird ein 20mm breiter Schlitz in der Länge des Profils ausgeschnitten. Die Seiten habe ich 45° angefast, damit auf der Oberseiten eine weiche Kontur da ist, und in den Ecken zur unteren Platte kein Schleifstaub und keine Späne liegen bleiben, bzw. leicht abzuwischen sind.
  3. Bohrungen für das Aluprofil, den Kniehebelspanner und die Spax zwischen den Holzplatten anbringen. Alle Schraubenköpfe müssen unbedingt versenkt werden, um Verletzungen zu vermeiden.
  4. Zusammenbau: Aluprofil an der unteren Platte befestigen, die obere Platte auf die untere spaxen. Danach den Spanner montieren, zum Schluss den Geegndruckblock mit den 2 Maschinenschraubenn und Flügelmuttern befestigen, FERTIG!

 

Materialliste:

  • Kniehebelspanner: Hier verwende ich den „amf 94136“
  • Aluprofil 20x20mm: Die Aussparung des Profils muss M4 oder M5 Muttern aufnehme, ohne dass sich diese verdrehen können. Das Aluprofil sollte zwischen 200mm und 220mm lang sein.
  • Kleinteile: Schrauben M5x35 2Stk mit passenden Flügelmuttern für den Gegendruckblock.
  • Beilagsscheiben für M5 und M6 Schrauben
  • Schrauben M5x15 +Muttern zum Verschrauben des Aluprofils mit der Holzplatte
  • Spax 4×25 zum verschrauben der 2 Holzplatten
  • Gummifüsse 4Stk.
  • Schrauben M6x25 zum befestigen des Kniehebelspanners

 

Hier noch einige 3D Ansichten: