Hohlform auf geräucherter Akazien-Maserknolle

Bei dieser schönen Maserknolle kam für mich eigentlich nur ein Hohlgefäß in Frage. Leute, die mich kennen wissen, dass ich eine Vorliebe für Hohlformen sowie für perfekte Oberflächen habe. Diese Hohlform-Art ist eine meiner Lieblingsformen. Sie ähnelt einem Kieselstein, unterstreicht die natürliche Schönheit des Holzes, was in diesem Falle einer Maserknolle leicht zu erreichen ist. Der Boden ins bewußt etwas stärker gehalten, damit auch die Gewichtung passt. Das Gefäß weist einige kleine Durchbrüche auf, diese sind u.a. auf eine Verformung während der Arbeit, sowie der gemaserten Stellen zurückzuführen.